Der verzauberte Blick »


Allgemeine
Geschäftsbedingungen (AGB) und Widerrufserklärung

für den Erwerb von Gutscheinen

Zurück zum Shop

  1. Vertragspartner

Vertragspartner für den Kauf und das Einlösen der Gutscheine ist

Der verzauberte Blick Fotografie
Inh. Julia Sypke
Wilsede 2c
29646 Bispingen
Tel.: 0173 – 849 76 99
Email: info@der-verzauberte-blick.de
Website: www.der-verzauberte-blick.de

– im nachfolgenden „Fotografin“ genannt –

  1. Gegenstand und Geltungsbereich

Die auf der Homepage www.der-verzauberte-blick.de oder im Direktverkauf erworbenen Gutscheine können nach Maßgabe dieser Bedingungen im Rahmen einer (Teil-)Zahlung einer fotografischen Dienstleistung eingesetzt werden. Der Gutschein wird in Form einer Grußkarte nach Zahlungseingang postalisch zugestellt.
Der Gutschein kann an Dritte weitergegeben werden. In diesem Fall verpflichten Sie sich, den Gutschein nicht mehr zu verwenden.

  1. Vertragsabschluss

Mit Einstellung der Gutscheine in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.
Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.

  1. Versandkosten

Innerhalb Deutschlands werden die Gutscheine kostenfrei per Briefpost verschickt.

  1. Bezahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse (Überweisung) oder PayPal.

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

  1. Selbstabholung

Eine Selbstabholung / Übergabe der Gutscheine ist nach Rücksprache möglich.

  1. Packstation

Wir liefern nicht an Packstationen.

  1. Einlösen des Gutscheins

Der Gutschein kann zur (Teil-)Zahlung von Fotoshootings, Workshops oder Einzelcoachings eingesetzt werden. Der Gutscheinwert wird dabei auf den Rechnungsbetrag angerechnet. Die Anrechnung von Gutscheinen aus Rabattaktionen ist auf zwei Gutscheine pro Shooting-Termin begrenzt. Die Terminvergabe zum Einlösen des Gutscheins erfolgt in Absprache zwischen der Fotografin und dem Kunden.

Gutscheine für komplette Shootings (“Mini”, “Midi” und “Maxi”) können nicht als eigenständige Hochzeitsshooting verwendet werden; eine Anrechnung des Gutscheins auf den Gesamtpreis des Hochzeitsshootings ist allerdings zu den oben genannten Bedingungen möglich.

Eine Barauszahlung des Gutscheines ist ausgeschlossen.

     9.  Fahrkosten

Anfahrten für Shootings im Umkreis von 30 km um 29646 Bispingen sind kostenfrei; bei Wunschlocations, die weiter entfernt liegen, wird zusätzlich zum Shootingpreis eine Fahrkostenpauschale in Höhe von Euro 0,40 pro gefahrenem Kilometer erhoben.

   10.  Restguthaben

Übersteigt der Gutscheinwert den Rechnungsbetrag, so bleiben eventuelle Restguthaben erhalten.
Eine Barauszahlung des (Rest-)Wertes des Gutscheins ist ausgeschlossen.

   11.  Gültigkeitsdauer

Gutscheine müssen innerhalb von zwei Jahren nach Ausstellung eingelöst werden; danach verlieren sie ihre Gültigkeit.

  12.   Gutscheine aus Rabattaktionen

Die Fotografin behält sich vor, gelegentlich Gutscheine zu reduzierten Preisen anzubieten (“Rabattaktionen”). Im Fall einer Rückforderung (Widerruf des Kaufvertrages, etc.) beläuft sich der zu erstattende Betrag daher immer auf den tatsächlich geleisteten Kaufpreis und nicht auf einen möglicherweise anders angegebenen Betrag des Gutscheins.

  13.  Haftung

Die Fotografin übernimmt keine Haftung für den Verlust, Diebstahl oder Missbrauch oder die verzögerte Übermittung (z.B. wegen verlängerter Postlaufzeiten) des Gutscheins.

  14.  Widerrufsbelehrung

Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzung und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechtes bei Versandbestellungen.

Widerrufsrecht und -belehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Der verzauberte Blick
Julia Sypke Fotografie
Wilsede 2c
29646 Bipingen
E-Mail: info@der-verzauberte-blick.de
Fax: 0173 – 849 76 99

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bei personalisierten Gutscheinen ist der Materialwert des Gutscheines (z.Zt. Euro 3,50) zu erstatten bzw. wird der Materialwert des Gutscheins vom zu erstattenden Betrag abgezogen. Die Erstattung eines Gutscheins erfolgt nur auf den tatsächlich geleisteten Kaufpreis, nicht auf den auf dem Gutschein angegebenen Wert; Gutscheine, die im Rahmen einer Rabatt- oder Angebotsaktion ermäßigt angeboten werden, können ebenfalls nur in Höhe des tatsächlich geleisteten Kaufpreises erstattet werden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung.

  15.  Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen.

  16.  Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

  17.  Stand der AGB

Die AGB wurden am 18.12.2016 aktualisiert. Alle ab diesem Datum erworbenen Gutscheine unterliegen damit den ab sofort gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.